Tumore

Unter dem Kapitel Tumore finden Sie folgende Themen:

 

Blutender Hauttumor: Ein eruptives Angiom wird auch  Granuloma pyogenicum oder auch Granuloma teleangiectaticum genannt…mehr lesen

Basiliom: Das Basaliom – auch Basalzellkarzinom genannt – ist eine Form des sogn. weißen Hautkrebses…mehr lesen

Dornwarzen: Die Verbreitung der Dornwarzen erfolgt durch Barfuß gehen! Die entsprechenden Viren sind weit verbreitet in Schwimmbädern, Gemeinschaftsduschen, Turnhallen, Umkleidekabinen usw…mehr lesen

Fibrom: Fibrome sind gutartige Geschwülste, die viele Gewebsfasern enthalten. In einer solchen  Geschwulst findet man nur wenige Zellen. Ist die Geschwulst an der Haut gelegen spricht man auch von einem Dermato-Fibrom...mehr lesen

Lipom: Lipome sind sehr langsam wachsende, gutartige Tumore (Geschwülste) aus Fettgewebe. Die Lipome sind abgekapselt und meist von einer sehr dünnen Bindegewebskapsel umgeben…mehr lesen

Morbus Bowen: Der Morbus Bowen ist ein sehr frühes Stadium eines so genannten weißen Hautkrebses. Der Arzt spricht auch von einem Carcinoma in situ…mehr lesen

Port Einpflanzung: Im Grunde sollte eine Port-Einpflanzung immer dann erwogen werden, wenn über einen langen Zeitraum häufige Infusionen notwendige werden…mehr lesen

Riesenzelltumore: Riesenzelltumore der Sehnenscheide sind gutartige Geschwülste der Hand und besonders der Finger...mehr lesen

Malignes Melanom: Unter dem Fachausdruck malignes Melanom versteht man einen bösartigen Tumor, der ganz überwiegend an der Haut vorkommt…mehr lesen

Kommentare sind geschlossen.