Drahtentfernung

Entfernung von Drähten (Kirschnerdrähten)

Olecranon_ZuggurtungEin weiteres Problem das für eine rechtzeitige Metallentfernung spricht:
In der Abb. ist gut zu sehen (Pfeil), dass einer der K-Drähte zu lang ist. Hierdurch können Weichteile irritiert oder gar geschädigt werden!

Die Kirschnerdrähte wurden hier zur Operation einer Olecranonfraktur (Fraktur des Ellenhakens) eingebracht.

Zu welchem Zeitpunkt sollte die Entfernung erfolgen?
Im Prinzip kann die Drahtentfernung dann vorgenommen werden, wenn das Ziel der Operation erreicht ist. D.h. also z.B. dass die Fraktur verheilt ist.

Im Falle eines Knochenbruches werden die meisten Drähte nach 6-8 Wochen entfernt. Oft spüren Betroffene  zu diesem Zeitpunkt die Kirschnerdrähte schon unter der Haut als störend.

ArthrodeseDIP_ME.Im Falle von Gelenkversteifungen im Bereich von Fingergelenken oder des Daumens ist die Wahrscheinlichkeit einer Wanderung weniger gering. Hier entfernen die meisten Chirurgen diese Drähte nach etwa 6-12 Monaten.

Sollten die Drähte sich jedoch lockern, so ist eine baldige Entfernung notwendig, da andernfalls die Drähte von innen durch die Haut spießen können.

Im Handgelenk sollten Drähte – wie hier nach einer Teilversteifung der Handgelenkes – entfernt werden, sobald die Knochen zusammengewachsen sind.

Die Kirschnerdrähte können brechen oder auch wandern und dadurch Sehnen oder Nerven und Gefäße schädigen.

Eine besondere Beachtung verdienen Drähte, die für eine innere Knochenbruchschienung verwendet wurden. Hier ist besonders häufig der 5. Mittelhandknochen gebrochen und wird mit einer inneren Drahtschienung versorgt.

100_2065Diese innere Drahtschienung sollte nach 6-8 Wochen entfernt werden, da sie bei wesentlich späterer Entfernung der Draht entweder sehr schwer oder unter Umständen auch gar nicht mehr entfernt werden kann.

Verriegellungsnagel_OberarmDie Oberarmfraktur (rote Pfeile) ist kaum noch zu erkennen.

Die Entfernung des Verriegelungsnagels muss in jedem Einzelfall abgewogen werden. Bei jungen Menschen sprechen viele Gründen für eine Entfernung des Verriegelungsnagels.

Wenn der Zugang zum Nagel von der Schulterregion erfolgt, ist der Eingriff mit einigem Aufwand verbunden.

Entschließt man sich zur Entfernung des Verriegelungsnagels, so sollte dieser Eingriff nach gesicherter Frakturheilung erfolgen.
Eine Entfernung des Nagels nach Jahren ist äußerst traumatisierend und gelingt häufig nicht mehr!

Gibt auch Fremdmaterialien die immer entfernt werden müssen?
Ja. Alle Drähte die nur vorübergehend ein Gelenk blockieren  sollen oder auch ein Fixateure externa

Fixateur exteren bei RadiusfrakturDer Fixateure externe ist äußeres Gestell das hier gemeinsam mit Platten und Drähten zur Versorgung einer komplexen Radiusfraktur verwendet wurde.

Der Fixateure und auch die Drähte müssen entfernt werden

Kommentare sind geschlossen