Tennisarm Nachsorge

Nachbehandlung nach einer Operation am Tennisarm

Muss nach einer Operation am Epikondylus eine Ruhigstellung erfolgen?
Viele Ärzte führen aus Gründen der Schmerzvorbeugung nach einer Operation eine Ruhigstellung von 8 bis 14 Tagen durch.

OberarmgipsDie im Bild gezeigte Ruhigstellung im Oberarmgips wird nach einer Operation am Tennisarm häufig praktiziert.

Beachten Sie, dass im Gipsverband alle nicht ruhig gestellten Gelenke (Finger, Daumen, Schulter) bewegt werden sollen!

Andere Ärzte verzichten- dies ist auch etwas methodenabhängig- vollständig auf eine Gipsruhigstellung und empfehlen nur den operierten Arm mit 14 Tagen zu entlasten.

Wann werden nach einer Operation am Tennisarm (seitliche Epikondylitis) die Fäden entfernt?
Bei regelhaftem Verlauf einer Operation am Tennisarm werden die Fäden nach 10 – 14 Tagen entfernt

Wie hoch ist die Erfolgsquote bei einer operativen Behandlung einer Epikondylitis- radialis (ein so genannter Tennisarm)?
Die Erfolgsquote wird in der Literatur zwischen 80 und 90% angegeben. Hier muss naturgemäß bedacht werden, dass zur Operation nur die schlimmsten Fälle kommen, jene nämlich, die nach allen konservativen Therapiemöglichkeiten keine Besserung erzielten.

Was kann ich selbst dazu beitragen, dass die Operation eines Tennis-Ellenbogens gelingt?
Wichtig ist die körperliche Aktivität in den nächsten Tagen nach der Operation einzuschränken, das heißt nicht, dass man im Bett liegen muss. Ein Gehen ist sogar zur Thrombose Vorbeugung wichtig.
Auf jedwede sportliche Aktivität sollte jedoch verzichtet werden. Die operierte Hand sollte niemals längere Zeit nach unten gehalten werden, selbst bei Oberarm-Gipsschiene sollten die Finger im Verband bewegt werden, um Schwellungen zu vermeiden.
Bitte informieren Sie unverzüglich Ihren Arzt bei unnatürlich starken Schmerzen, bei einem Engegefühl im Verband oder wenn der Verband eingeblutet ist.

Sie sollten auch unbedingt Ihren Arzt informieren, wenn Sie nach abgeklungener Anästhesie (allerspätestens am Folgetag) die Finger nicht strecken können, oder eine Gefühlsstörung fortbesteht.

Ist die Narbe sehr auffällig?
In den ersten Monaten meist ja. In dieser Zeit ist die Narbe leicht gerötet und livide verfärbt. In dieser Zeit schmerzt die Narbe auch oft. Nach rund einem Jahr blasst die Narbe meist deutlich ab und ist recht unauffällig.
Nur wenige Menschen haben langfristig hässliche, verbreiterte Narben.

NarbeDie Abb. zeigt eine 2 Jahre alte Narbe nach Operation eines Tennisarmes

Tennisarm:    1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16

Kommentare sind geschlossen