Entzündung am Fingernagel Einführung

Paronychie, Panaritium des Nagelrandes, eitrige Entzündung am Nagel

Was versteht man unter einer Paronychie?
Unter Paronychie versteht man eine eitrige Entzündung des  Nagelrandes (Nagelfalze und Nagelwall). Diese eitrige Entzündung ist die häufigste Infektion im Handbereich überhaupt.

Nagel_Anatomiezum besseren Verstehen:

Die am seitlichen Nagel (weißer Pfeil) gelegene Hautfalte wird Nagelfalz, die am zentralen Finger gelegene Hautfalte (roter Pfeil) wird Nagelwall genannt.

Wie erkannt man eine Paronychie?
Für den erfahrenen Arzt ist die Diagnose einer Paronychie eine Blickdiagnose: Die Paronychie fällt auf, durch eine starke Rötung und Schwellung am seitlichen Nagelrand:

PanaritiumNagelrandinfektion:

Typische Bild einer (beginnenden) Paronychie mit Rötung, Schwellung und Schmerzen am Rande des Fingernagels

Manchmal reicht die Entzündung auch vom Ausgangspunkt, dem seitlichen Nagelrand, bis in  den Hautbereich über dem mittleren Nagel oder sogar auf die Gegenseite. Diese Verlaufsform hat der Erkrankung auch den umgangssprachlichen Namen „Umläufer“  eingebracht.

Wie kommt es zu Infektion des seitlichen Nagelrandes?
In der Regel findet man am seitlichen Nagelrand kleinere Verletzungen. Solche Verletzungen  können ausgelöst werden durch eine falsche Nagelpflege, bei der es zum Einreißen des Nagelhäutchens kommt.

Das Nagelhäutchen (Perionychium)  ist eine sehr dünne „Hautschicht“ aus Deckgewebe zwischen Nagelwall und Nagel. Das intakte Nagelhäutchen verhindert, dass Bakterien in die Tiefe eindringen.

Menschen, die Nägel kauen, verletzen sich gerade im seitlichen Nagelrand häufig. Mundkeime können dann ungehindert in die Weichteile am seitlichen Nagelrand eindringen.

Gelegentlich kommen auch berufsbedingte Verletzungen vor, bei der ein spitzer Gegenstand zwischen Nagel und den seitlichen Weichteilen eindringt.

Infekt_TraumaDie Abb. zeigt eine Infektion am Nagel nach einer Weichteilverletzung am seitlichen Nagel.

Welche Bakterien sind für die Entzündung am seitlichen Nagelrand verantwortlich?
In den meisten Fällen findet man hier Keime, die sonst normalerweise auf der Haut vorkommen, besonders häufigere Erreger der Paronychie sind Staphylokokken.

Bei diesen Bakterien handelt es sich um kugelförmige Eitererreger, die auf gesunder Haut normal sind, die aber in verletzten Weichteilen häufig zu eitrigen Entzündungen führen.

Entzündung am Fingernagel:    1    2    3    4

Kommentare sind geschlossen