Olekranonfraktur: Nachbehandlung nach Operation

Nachbehandlung nach einer Olekranonfraktur

Wie lange muss nach einer Operation eines Olekranonbruches ein Oberarmgips getragen werden?
Das hängt ganz davon ab, wie stabil sich in der Operation die Bruchstücke des Olekranons aufeinanderstellen lassen. Die Zeitangabe wie lange ruhiggestellt werden muss kann nur der Operateur treffen!

Manche mittels Zuggurtung oder mittels Platte versorgten Olecranonfrakturen können jedoch ohne Ruhigstellung behandelt werden.

Wann werden die Fäden entfernt?
Meist zwischen dem 10 und 14 Tag nach der Operation des Olekranonbruches.

Narbe nach Olekranonfraktur

Narbe nach Operation einer Olecranonfraktur

Die Narbe nach der operativen Therapie einer Olekranonfraktur ist nach 1-2 Jahren meist ganz unauffällig und kaum noch sichtbar.

(Die Narbe ist in der Abb. nachgezeichnet, um überhaupt zur Darstellung zu kommen!)

Wann kann man nach der Operation einer Olekranonfraktur wieder belasten?

Bitte beachten Sie: Bewegung und Belastung des Ellenbogengelenkes sind zwei verschieden Dinge:

Die operative Versorgung des Olekranonbruches erlaubt meist in den ersten 6 Wochen nach der Operation eine Bewegung des Ellenbogengelenkes ohne das dabei etwas getragen wird.

Trizeps Olecranon

am Olecranon fixierter Trizepsmuskel

Der kräftigste Streckmuskels des Oberarmes (Musculus triceps – blaue Pfeile) ist  mit dem Oelekranon verwachsen.

Dieser Muskel kann nach einem Oelekranonbruch erst nach vielen Monaten seine alte Stärke wiedergewinnen.

Geduldige Krankengymnastik und eigene Übungen (z.B. Schwimmen) helfen diesen Muskel nach längerer Inaktivität wieder aufzubauen!

Die Belastung wäre z.B. das Tragen von Gegenständen wie eine schwere Aktentasche, das Aufstützen des Körpers auf die Hand….Solche  Belastungen  sind bei den meisten Olekranonfrakturen nach rund 6 Wochen möglich. Aber auch hier sollte der Operateur den Zeitpunkt der Belastung bestimmen, da die Frakturheilung sehr unterschiedlich verlaufen kann!

Ist die Narbe nach der Operation einer Olekranonfraktur lange empfindlich?
Ja! Das Olekranon (Ellenhaken) liegt dicht unter der Haut. Gerade wenn der Arm aufgelegt oder gar aufgestützt wird spürt man die Verletzungszone sehr unangenehm.

Ellenbogenschutz nach Operation

Ellenbogenschutz nach Operation einer Fraktur

Der in der Abb. gezeigte Ellenbogenschutz (elbow protector) mindert die Beschwerden nach einer Operation am Olekranon beim Auflegen des Armes ganz erheblich.

Der elbow protector enthält im Inneren ein Silikonkissen, dass den Auflagedruck des Armes gut verteilt

Müssen eingebrachte Platten oder Drähte entfernt werden?
Platten oder einzelne Schrauben an der Elle brauchen meist nicht entfernt zu werden. Ob eine Metallentfernung sinnvoll ist notwendig ist, hängt stark von dem gewählten Operationsverfahren ab!

Kirschnerdrähte hingegen habe die Neigung sich zu lockern. Die meisten Chirurgen empfehlen daher die eingebrachten Kirschnerdrähte zu entfernen!

 

Olecranon-Frakturen:    1    2    3    4    5

Kommentare sind geschlossen