Olekranonfraktur: Therapie ohne Oeration

Therapie der Olekranonfraktur ohne Operation

Muss bei einer Olecranonfraktur (Bruch des Ellenhakens) immer operiert werden?
Nein! Viele Olecranonfrakturen müssen zwar operativ behandelt werden; allerdings gilt dies nicht für jeden Bruchtyp!

Welche Bruchform des Olecranonbruches kann denn konservativ behandelt werden?
Nur solche Brüche können konservativ behandelt werden, bei den die Bruchstück gar nicht oder weniger als 2 mm verschoben sind!

Ellenbogen Olecranonfraktur

nicht verschobene Fraktur des Ellenhakens (Olecranon)

Die Abb. zeigt schematisch eine nicht verschobene Olecranofraktur (roter Pfeil)

Nur solche – nicht verschobenen Frakturen des Olecranons – können ohne Operation zur Ausheilung gebracht werden!

Was wird denn bei der konservativen Behandlung genau gemacht?
Das Prinzip der konservativen Behandlung besteht in einer Ruhigstellung von 6 Wochen in einer Oberarmgipsschiene. Hierbei wird der Ellenbogen in etwa 60-70 Grad Beugung eingegipst

Olecranofraktur unverschoben im Röntgenbild

unverschobene Fraktur des Ellenhakens imRöntgenbild

Da auch primär nicht verschobene Olecranonfrakturen dazu neigen – auch unter der Ruhigstellung – dass sie sich im Verlauf verschieben müssen regelmäßige Röntgenkontrolle der Frakturstellung erfolgen.

Die Abb. zeigt eine nicht verschobene Olekranonfraktur im Kunststoffgips.

Die schwer sichtbare Frakturlinie ist hier nachgezeichnet!

Besteht infolge der 6 wöchigen Ruhigstellung nicht die erhebliche Gefahr, dass der verletzte Ellenbogen einsteift?
Bei jeder langen Ruhigstellung am Ellenbogen besteht diese Gefahr! Bei einer Olekranonfraktur, die sich in den Röntgenkontrollen nicht verschiebt, kann man nach drei Wochen beginnen, den Ellenbogen vorsichtig zu strecken und vorsichtig bis 90 Grad zu beugen. Hierbei gilt es die Schmerzgrenze zu beachten.

Über 90 Grad darf man jedoch erst nach 6 Wochen bewegen, wenn eine Heilung der Fraktur des Ellenhakens im Röntgenbild nachgewiesen ist.

In vielen Fällen ist nach Abschluss der Ruhigstellung eine krankengymnastische Übungsbehandlung sinnvoll. Diese sollt früh beginnen und nicht erst wenn das Ellenbogengelenk eingesteift ist!

Kann man denn in dem Oberarmgips die Finger und die Schulter bewegen?H

Oberarmgips zur konservativen Therapie

Oberarmgips zur Ruhigstellung einer Olecranonfraktur

Ja! Die Bewegung des Schultergelenkes und der Finger ist nicht nur möglich, sondern auch notwendig, um Bewegungseinschränkungen nicht verletzter Gelenke zu vermeiden

Olecranon-Frakturen:    1    2    3    4    5

Kommentare sind geschlossen