Fingernagel-Verlust

Abgerissener Finger-Nagel, abgerissener Zehennagel (Nagelverlust)

Was ist im Falle eines abgelösten (abgerissene) Finger-Nagels oder Zehennagels notwendig?
Der Arzt wird genau das Nagelbett inspizieren, ob hier im Nagelbett Verletzungen vorliegen.

Ein abgerissener Nagel sollte unbedingt zur ärztlichen Behandlung mitgenommen werden. Ein solcher Nagel kann wieder fixiert werden. Dies ist wichtig für das Nagelbett, das am Besten durch den natürlichen Nagel geschient wird.

NagelreplantationEin abgerissener Nagel kann – sofern vorhanden – gesäubert werden und wieder an seine natürliche Stelle aufgesetzt werden.

Der Nagel wird dann mit Klammerplaster oder mit einigen wenigen Hautnähten festgenäht. Ein Verband ist für die ersten Tage notwendig.

Ist das Wechseln eines solchen Verbandes nicht sehr schmerzhaft?
Wurde der natürliche Nagel wieder aufgenäht (replantiert), so bereitet der erste Verbandwechsel wesentlich weniger Schmerzen als wenn das Nagelbett frei liegt!

FingerendgliedverletzungIn der Abb. ist der abgerissene Nagel am Kleinfinger mit 2 Hautfäden und Klammerpflaster fixiert.

Der Verband am Ringfinger dient zusätzlich der Behandlung einer begleitenden Verletzung der Fingerkuppe.

Was geschieht mit den Fäden?
Diese werden nach circa 12 – 14 Tagen gezogen. (Einzelheiten: zum Fäden ziehen)

Wächst der aufgesetzte Nagel denn wieder an seiner natürlichen Stelle an?
Nein. Der aufgesetzte Fingernagel oder Zehennagel schützt hervorragend das Nagelbett. Der aufgesetzte Nagel wird von dem neu nachwachsenden Nagel ganz langsam in den folgenden Monaten abgeschoben. Der replantierte Nagel löst sich mit zunehmendem Wachstum des neuen Nagels ab.

Was ist zu tun, wenn der Nagel abgerissen und nicht mehr vorhanden ist?
In Fachabteilungen wird dann ein so genannter Kunstnagel auf das Nagelbett gelegt. Hier kann man aus einem speziellen Silastic-Material einen Kunstnagel genau auf die Bedürfnisse des natürlichen Nagels zuschneiden und dann annähen.

KunstnagelDie Abb. zeigt einen halben Kunstnagel als Ersatz für ein verloren gegangenen Nagelteil.

Auch der aufgesetzte Kunstnagel schütz und formt das Nagelbett. Der Kunstnagel verbleibt solange, bis der natürliche Nagel nachgewachsen ist.

Fingernagel-Verletzungen:    1    2    3    4    5    6

Kommentare sind geschlossen