Fingernagel-Verletzungen Einführung

Bluterguss Fingernagel – Subunguales Hämatom  :  Einführung

Was ist die häufigste Verletzung des Fingernagels?
Die häufigste Verletzung des Fingernagels ist der Bluterguss unter dem Fingernagel. Der Arzt bezeichnet diese Verletzung des Fingers als subunguales Hämatom. Verletzungen des Fingernagels und der Finger-Endglieder sind sehr häufig. Der Finger-Nagel wird häufig durch Einklemmen in Türen oder unter schweren Gegenständen verletzt.

Was ist ein subunguales Hämatom?

subungualer_BlutergussUnter einem subungualem Hämatom versteht man einen Bluterguss unter dem Fingernagel.

Der Bluterguss unter dem Fingernagel kann unterschiedlich groß sein. Im gezeigten Fall sind 100% des Fingernagels unterblutet

Woran erkennt man ein subunguales Hämatom?
Das Erkennen des subungualen – Hämatoms Bluterguss unter dem Nagel – ist sehr leicht:
Noch unmittelbar, bevor das Hämatom entsteht, kommt es zu einer sehr intensiven Schmerzphase, die praktisch ein jeder kennt, der sich einmal den Finger im Endgliedbereich eingeklemmt hat. Dann entsteht unter dem Nagel eine bläulich-schwarze Verfärbung. Hier sammelt sich jetzt zwischen Nagelbett und Nagel das Blut an.

Wie entsteht das Hämatom unter dem Fingernagel ? (subunguale Hämatom)
Einklemmungen oder Quetschungen des Fingerendgliedes führen zu Zerreißungen von Blutgefäßen, die unter dem Nagel im Nagelbett verlaufen. Unter dem Nagel breitet sich das Blut aus. Es kann meist nicht nach außen entweichen und ein blau bis schwarz verfärbter Nagel entsteht.

Haematom_FingernagelDer Bluterguss unter dem Fingernagel (Hämatom) hebt den Fingernagel etwas an und breitet sich dann unter dem Nagel flächenhaft aus (schwarzer Pfeil)

Die häufigsten Mechanismen am Finger, für die Entstehung eines Blutergusses unter dem Nagel sind:

 das Einklemmen der Finger in einer Tür (besonders häufig Autotür) sowie das Schlagen mit einem Hammer auf das Fingerendglied.
Am Zeh entsteht das subunguale Hämatom meistens, wenn schwere Gegenstände auf den Zeh fallen.

Worin liegt die Bedeutung dieses Nagelhämatoms?
Das subunguale Hämatom (Blut unter dem Fingernagel) führt zu einem sehr starken klopfenden und pulsierendem Schmerz am Fingerendglied.

Quetschungen der Fingerendglieder mit Substanzverlust an der Fingerkuppe, am Nagelbett oder am Nagel sind keine Bagatellverletzungen!
Verletzungen, besonders des Nagelbettes, können zu dauerhaften funktionellen und kosmetischen Beeinträchtigungen führen. Ein gut gepflegter Fingernagel ist wichtiger Teil einer kosmetisch gut aussehenden Hand.

Wozu dient der Fingernagel denn sonst noch?
Der Fingernagel ist ein Stabilisator für die Weichteile der Fingerbeere. Ein verletzter oder fehlender Fingernagel behindert daher das Betasten, das Greifen und das Festhalten von Gegenständen.

Nageldeformierung_2Eine solche Verformung des Fingernagels kann ganz leicht aus einem nicht ausreichend ernst genommen Bluterguss des Fingernagels (subungualem Hämatom)  entstehen!

Fingernagel-Verletzungen:    1    2    3    4    5    6

Kommentare sind geschlossen