Bizepssehnen-Riss Diagnose lange Bizepssehne

Riss der langen Bizepssehne:  Symptome und Auswirkungen

Welche Symptome deuten auf einen Riss der langen Bizepssehne hin?
Je nach Ausmaß der Vorschädigung können die Symptome unterschiedlich stark ausgeprägt sein.
Bei wenig vorgeschädigter langer Bizepssehne fühlt der Verletzte einen plötzlichen scharfen Schmerz am Oberarm.
Manchmal auch ein hörbares Knacken oder Schnappen
Auffallend ist, dass der Betreffende merkt, wie der Bizepsmuskel aus seiner natürlichen mittleren Position im Oberarm Richtung Ellenbogen verrutscht.

Lange Bicepssehne Riss_WebDer rote Pfeil in der Abb. zeigt den Riss der langen Bizepssehne und auch die Auswirkung:

Ein Teil des Bizepsmuskel „rutscht“ in Richtung des Ellenbogens

In einigen Fällen bestehen auch Schmerzen und eine Druckempfindlichkeit im Schultergebiet (dies ist jedoch nicht immer Folge des Bizepssehnenrisses, sondern kann auch Folge von Schäden an der Rotatorenmanschette sein.

Kann man den Bizepssehnenriss im Bereich der Schulter am Röntgenbild erkennen?
Nein. Den Riss der Bizepssehne kann man aufgrund klinischer Untersuchungen gut diagnostizieren. Eine Röntgenaufnahme kann sinnvoll sein, um im Bereich der Schulter andere knöcherne Veränderungen auszuschließen. Die Sehne selbst wird auf dem Röntgenbild nicht dargestellt.
Die beste bildgebende Diagnosemöglichkeit ist das MRT (Kernspintomogramm).

Riss_langerBiceps_Web2Der erfahrene Arzt kann die Diagnose eines Risses der langen Bizepssehne oft mit einem Blick erkennen:

Der „Bauch“ des Bizeps ist in Richtung Ellenbogen verschoben (Kreuz)
Die Kontur im oberen Armbereich erscheint „leer“ (blauer Pfeil)

Die Bizepsmuskulatur ist ja ein wichtiger Beuger des Unterarms. Merkt man beim Riss der langen Bizepssehne einen wesentlichen Kraftverlust?
Nein. Längerfristig ist der Kraftverlust bei Beugung am Unterarm etwa 10 – 15 % beim Riss der langen Bizepssehne. Dies kann jedoch in den ersten Wochen nach der Verletzung stärker sein.

Warum ist der Kraftverlust beim Riss der langen Bizepssehne nur  10 – 15% ?
Dies hängt mit der Anatomie des Bizepsmuskels zusammen. Ich hatte schon erwähnt, dass im Schulterbereich der Bizepsmuskel mit zwei Sehnen verankert ist. Reißt nun “nur“ die lange Bizepssehne, so verbleibt die Funktion der übrigen Bizepsmuskulatur intakt. Zusammen mit weiteren am Oberarm liegenden Beugern ist der Gesamtkraftverlust hier durch relativ gering.

Bizepssehnen-Riss:    1    2    3    4    5    6

Kommentare sind geschlossen